Über uns /

Diversity und Inclusion

Als fortschrittlicher Arbeitgeber setzen wir uns für eine inklusive Unternehmenskultur ein. Wir sind davon überzeugt, dass sich unsere Mitarbeiter in einem Umfeld wohlfühlen, das die Vielfalt unserer Gesellschaft reflektiert. 
 
Vielfalt und Inklusion sind Kern unseres Geschäftsmodells. Unser Baringa Balance Programm möchte: 

  • unsere Strategie, unsere Personaleinstellung sowie unsere Richtlinien und Prozesse dazu bringen, Vielfalt und Inklusion zu unterstützen. 

  • das Bindeglied zwischen all unseren Netzwerken im Bereich Vielfalt und Inklusion sein, darunter die Netzwerke für Gender Diversity, Ethnic Diversity, Interfaith, Embrace (LGBTQ+), Industry to Consulting und Neurodiversity. 

  • unsere Work-Life-Balance unterstützen und sicherstellen, dass wir unsere  Mitarbeiter in allen Lebensphasen begleiten, darunter auch als Eltern oder Betreuer. Dazu möchten wir Vorurteile gegenüber Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, psychischer Gesundheit, Religion oder anderen Stereotypen abbauen.

  • Als Zeichen der Wertschätzung dieser Vielfalt haben wir die deutsche Diversity Charta unterzeichnet und verpflichten uns zusammen mit allen Beschäftigten bei Baringa die Prinzipien der Charta täglich umzusetzen.

Charta der vielfalt logo

Diversity und Inclusion

EINIGE MITGLIEDER DES TEAMS

Cristina Lopez Megias

Cristina Lopez Megias

Business Support Manager | Leitung des Embrace Network | Düsseldorf

“Embrace erhöht die Sichtbarkeit und beseitigt Stereotypen und soziale Stigmatisierung. Wir fördern die Inklusion, indem wir den Arbeitsplatz in einen Raum der Toleranz und des Respekts verwandeln, in dem berufliche und persönliche Unterschiede die Teams bereichern. Bei Baringa stellen wir sicher, dass die Richtlinien und Prozesse unseres Unternehmens mit den Interessen unserer LGBTQ+ Mitarbeiter übereinstimmen. Der Pride-Monat ist für uns nicht nur eine Gelegenheit, die LGBTQ+ Gemeinschaft zu würdigen, sondern auch die große Vielfalt unserer Mitarbeiter zu feiern.”

Ioana Pottmann

Ioana Pottmann

Manager | Leitung des European Women Network | Düsseldorf

„Das European Women Network von Baringa bietet einen sicheren Raum für den Erfahrungsaustausch zwischen Kolleginnen auf verschiedenen Karrierestufen und fördert die persönliche und fachliche Weiterentwicklung jedes Einzelnen, indem es eine große Palette an Möglichkeiten mit sich bringt. Einige Beispiele dafür sind individuelles Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung, ein 1:1-Mentoring-Programm, Impulsvorträge, regelmäßiger Dialog mit Frauen in Führungspositionen und die Teilnahme an dedizierten Dinner- und After Work-Events. Unsere größte Ambition bei Baringa: Unseren Berufseinsteigerinnen von heute einen vielseitigen und inspirierenden Karriereweg zu den Führungskräften von morgen zu ermöglichen.“

Yusuf Ahmet

Yusuf Ahmet

Manager - Interfaith working group lead

„My motivation for instigating this initiative was to ensure that our people of faith feel as though they can bring their full selves to work and are included within the firm. In addition, I feel that this working group will help deepen our client relationships, as empathising and relating to others is fundamental to our business and the hallmark of what it means to be a good consultant."

Arif Patel

Arif Patel

Leitung der Interfaith Working Group | Düsseldorf

„Mit dem fortgesetzten Wachstum von Baringa in Europa kommen auch immer mehr Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher kultureller und religiöser Hintergründen zu uns ins Team. Damit wir einander besser verstehen und eine wirklich inklusive Kultur bieten können, ist es wichtig, dass wir andere Glaubensrichtungen, Überzeugungen und Traditionen verstehen. Dies trägt nicht nur zu einer Kultur bei, in der sich jeder gut aufgehoben, respektiert und wertgeschätzt fühlt, es hilft uns auch, Beziehungen mit unseren Kunden und Partnern zu vertiefen.“ 

Erika Melen

Erika Melen

Senior Manager | Leitung Industry To Consulting | London

„Zu unserem USP von Baringa gehört auch, dass wir eine Kombination von Fachkräften mit Beratungs- und Branchenerfahrung beschäftigen. Die Gruppe „Industry to Consulting“ traf im Januar 2018 erstmals zusammen und hat inzwischen 130 Mitglieder im gesamten Unternehmen. Wir möchten dafür sorgen, dass neue Kolleg*innen aus anderen Sektoren sich bei uns gut aufgehoben fühlen, möglichst schnell wichtige Fähigkeiten erwerben und ihre Stärken optimal einsetzen und mit der Organisation teilen können.“

Dan Lane

Dan Lane

Senior Manager - Energy, utilities and resources

Baringa Balance – unsere Netzwerke und unsere Partner

Embrace Network und Stonewall

Wir sind Teil des Diversity Champions Programms von Stonewall, das sicherstellt, dass alle homosexuellen Mitarbeiter am Arbeitsplatz akzeptiert werden – ohne Ausnahme.

Gender Diversity Network und Opportunity Now

Es liegt uns am Herzen, den Wandel am Arbeitsplatz für Frauen voranzutreiben, denn er kommt sowohl dem Unternehmen als auch der Gesellschaft zugute. Opportunity Now unterstützt uns dabei, maßgeschneiderte und pragmatische Lösungen anzubieten, die das Potenzial von Frauen freisetzen.

Ethnic Diversity Network und Race for Opportunity

Baringa legt viel Wert darauf, Talente jeder ethnischen Herkunft einzustellen, zu fördern und zu halten. Im Rahmen unserer Bemühungen, Einstellungschancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern, arbeiten wir mit der Kampagne „Race for Opportunity“ zusammen.

Interfaith Working Group

Für Millionen von Menschen ist ihr Glaube ein besonders wichtiger Aspekt ihres Lebens. Um wirklich inklusiv zu sein, müssen wir die Bedeutung des Glaubens verstehen und anerkennen. Wir sorgen für ein glaubensfreundliches Arbeitsumfeld, indem wir über die Reichhaltigkeit und Vielfalt von Glaubensgemeinden informieren, einen sicheren Ort für Gespräche über glaubensbezogene Fragen bereitstellen und grundlegende Einrichtungen für die Glaubenspraxis schaffen.