Über uns /

Corporate Social Responsibility

Mit unserem Baringa Community Fund setzen wir Entwicklungsprojekte im Non-Profit-Bereich um. Zusätzlich bekommen unsere Mitarbeiter einen Tag pro Jahr für freiwillige Arbeit und unterstützen so die Gesellschaft, in der wir leben und arbeiten. Es versteht sich von selbst, dass wir bei CSR-Projekten genauso engagiert arbeiten wie bei gewöhnlichen Kundenprojekten.

Wir sind stolz darauf, dass wir 2017 unseren Baringa Community Fund ins Leben rufen konnten. Dank des Funds können wir im Non-Profit-Bereich professionelle Arbeit ohne oder mit stark reduzierter Bezahlung leisten. Bisher haben wir in diesem Rahmen vier Projekte in Großbritannien und eins in Deutschland umgesetzt. Weitere Projekte sind im Entstehen.

CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY

Baringa Community Fund und soziales Engagement

Student Minds

Die einzige britische Wohltätigkeitsorganisation für die psychische Gesundheit von Studenten. Für die Entwicklung der Internetseite haben wir unsere Erfahrungen aus dem Bereich „Kunden und Digital“ eingesetzt, um Kundenzyklen neu zu definieren. Wir haben Key Performance Indikatoren und Market Intelligence implementiert, um das Userverhalten zu verfolgen und auszuwerten und haben einen Umsetzungsplan für die Entwicklung der Webseite erstellt.

The Access Project

Hilft Schülern aus benachteiligter sozialer Herkunft, ihre Noten zu verbessern und Zugang zu Top-Universitäten zu bekommen Wir halfen der Organisation, eine Strategie bis 2020 zu entwickeln und entwarfen eine Roadmap zur Umsetzung dieser Strategie.

Save the Children

Unterstützt Kinder in Entwicklungsländern. Wir arbeiten daran, Kostensenkungen umzusetzen und direkte operative Unterstützung in der globalen Entwicklungshilfe zu leisten. Wir helfen zum Beispiel, indem wir eine neue Supply-Chain-Strategie implementieren oder neue Logistikpartner auswählen und integrieren.

Gemeinwohlwohnen

Eine deutsche Organisation, die Menschen mit Handicap hilft, indem sie inklusive und integrative Wohnkonzepte umsetzt. Wir haben die Mitarbeiter in den Bereichen Kommunikation, Verhandlung und Präsentation geschult.

Energy4Impact

Kooperiert mit ortsansässigen Unternehmen, um den Zugang zu Energie in Gemeinden ohne Netzanschluss in Subsahara-Afrika zu ermöglichen. Wir haben die Marktmodellierungstools der Organisation aktualisiert. Damit konnte Energy4Impact ihren Kunden deutlich bessere Leistungen bieten.

Benefacto

Diese soziale Organisation ermöglicht unternehmerische Freiwilligenarbeit mit einer Reihe wohltätiger Partner. Unsere Freiwilligenarbeit umfasste – unter anderem – einen Computerkurs, das Kochen in einer Obdachlosenunterkunft und Mentoring für Jugendliche.

Envision

Unsere Mitarbeiter haben gemeinsam mit Envision-Mitarbeitern gearbeitet, um benachteiligten Jugendlichen dabei zu helfen, besser mit Themen, Problemen und Mitmenschen in ihrem Alltag umzugehen.

Gemeinwohlwohnen

Unsere Mitarbeiter unterstützten den Start des ersten inklusiven Wohnprojekts “Birkenleiten 9”. Das nächste Projekt ist bereits für 2020 geplant und wird zehn Bewohnern Platz bieten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.